7. Spieltag: Sa. 24.10.2020 SG Hölzlebruck : TuS Bonndorf 4:2

Am 24. Oktober 2020 um 16:15 Uhr, spielte der SV Hölzlebruck gegen den TUS Bonndorf.
 
Das 1:0 erzielte Marlon Heizmann für die Gastgeber kurz nach Spielbeginn. Kurz danach machten die Bonndorfer den Ausgleich zum 1:1. Ca. 10 min später erzielte Emil Kollinger durch ein Kopfballtor das 2:1.
Doch die Gäste ließen nicht locker und glichen wieder aus! Dann schoß Emil Kollinger auch noch die Tore 3 und 4. Mit einem 4:2 ging es in die Pause.
 
In der 2. Hälfte kämpfte der HSV um jeden Ball, hatte auch noch ein paar Torchancen und gewann trotzdem mit 4:2.

Bericht:Nico Wissler

6. Spieltag: Sa. 17.10.2020 FC Villingen 08 : SG Hölzlebruck 12:1

Am 17.10.2020 hatten wir unser Punktspiel gegen den FC 08 Villingen. Das Spiel fand bereits sehr früh morgens um 10:00 Uhr im Villinger Friedengrund statt. Das erklärt vielleicht auch unseren verschlafenen Auftakt. Schon nach 6 Minuten lagen wir mit 2:0 zurück. Der übermächtige Gegner lag in der Halbzeit mit 6:0 vorne. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Villinger uns überlegen. Völlig überflüssig war das ein oder andere Foul der Heimmannschaft, welche zu Recht mit der gelben Karte bestraft wurde. Dank der Arroganz der Heimmannschaft konnten wir durch Emil Kollinger noch den Ehrentreffer erzielen. Erwähnenswert war noch die starke Leistung unseres Torwarts Adrian Isele, welcher durch einige Paraden eine noch höhere Niederlage verhinderte. Der Endstand lautete 12:1.

Bericht: Julian Schwär

4. Spieltag: Sa. 03.10.2020 FC Hüfingen : SG Hölzlebruck 6:0

Am Tag der Deutschen Einheit spielten wir unser 4 Punktespiel gegen den FC Hüfingen.
Nach der 4 Minute stand es bereits 1:0 für die Gastmannschaft.
In der 10, 13, 24 und 28 Minute folgten die weiteren Tore für Hüfingen.
In der Halbzeit stand es bereits 5:0
Auch in die 2 Hälfte des Spiels sind wir nicht besser gestartet.
In der 36 min folgte das 6 Tor.
Anschließend hatten wir 1 bis 2 Chancen die wir nicht genutzt haben.
Wir haben viel zu wenig Druck ausgeübt und mussten uns nach 60 Minuten der deutlich besseren Mannschaft geschlagen geben.

Bericht: Lukas Saum

5. Spieltag: Sa. 10.10.2020 SG Hölzlebruck : FC Bad Dürrheim 2:1

SV Hölzlebruck gegen den FC Bad Dürrheim

Der SV Hölzlebruck gewann verdient mit 2:1 gegen den FC Bad Dürrheim. Bereits in der vierten Minute machte Silas Wildgruber die frühe Führung für den FC Bad Dürrheim. Nach dem Tor war das Spiel ausgeglichen. Bis dann in der 29. Minute Emil Kollinger den Ausgleich schoss. Nur eine Minute danach traf der SV Hölzlebruck schon wieder. Der Torschütze war Marlon Heizmann.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel weitestgehend ausgeglichen. Gegen Ende machte Bad Dürrheim nochmals Druck, jedoch ohne Erfolg.

Bericht: Emil Kollinger

Pokal: Di. 29.09.2020 SG Hölzlebruck : FV Tennenbronn 3:4

Am Dienstag spielten wir im Pokalspiel gegen FV Tennenbronn.
In der 5 Minute schießte Marlon das 1:0 für SV Hölzlebruck. 10 Minuten später schießte FV Tennenbronn das 1:1. Nach 1 Minute wieder Marlon macht 2:1 und direkt danach war es schon 2:2.
Nach der Halbzeit gab es Freistoß für SV Hölzlebruck. Der Freistoß ging leider daneben und dann hat FV Tennenbronn das 3 zu 2 geschossen. 5 Minuten später stand es 3:3. Aber nach 20 Minuten hat der Torwart von SV Hölzlebruck ein Fehler gemacht das FV Tennenbronn ein Tor schießen konnte.
Beide Mannschaften haben gut gespielt.

Bericht : Nikola Mihaylov