Sportwochenende 2022

FunGames22 anmelden

Das SV Hölzlebruck Sportwochenende findet vom Fr.08.07. -  So. 10.7.2022 statt

Das Programm:

Fr. 8.7. AH Turnier (Noch Plätze Frei)

Sa. 9.7. HSV Fun Games (Anmeldung hier) Start um 14Uhr! (Achtung bei sehr vielen Anmeldungen evtl. auch früher)
Ab 20Uhr
Party mit BaseT im und um das Festzelt mit Barbetrieb

So. 10.7. Jugendturnier

10:30 - 12:30 Bambini (Noch Plätze Frei)
10:30 - 12:30 F-Jugend (Noch Plätze Frei)
12:30 - 15:10 E-Jugend (Noch Plätze Frei)
15:00 - 17:30 D-Jugend (Noch Plätze Frei)

4. Platz beim Lions Clubs Hochschwarzwald Videowettbewerb

Wie 13 Sportvereine im Hochschwarzwald während Corona litten (veröffentlicht am So, 12. Juni 2022 um 17:37 Uhr auf badische-zeitung.de)

Unser Beitrag

Die Gewinner:

TV Lenzkirch 2300 Euro;
TV Neustadt Leichtathletik 1800 Euro;
Wettkampfturngemeinschaft Schwarzwald-Baar 1750 Euro;
SV Hölzlebruck 1300 Euro;
TV Neustadt Förderturnen Mädchen und TC Grün-Weiß Neustadt je 1000 Euro;
Gewichthebervereinigung Eisenbach und SV Eisenbach je 800 Euro;
SC Langenordnach und Radsportverein Hochschwarzwald je 700 Euro;
Skizunft Breitnau, Sportschützenverein Rötenbach und SV Unadingen, je 600 Euro.

Mit dem Erlös der Advenstkalender Aktion 2021 des LC Hochschwarzwald sollen die Sportverein im Hochschwarzwald unterstützt werden. Hierzu wurden die Sportvereine aufgerufen einen Film zu erstellen

Zielgruppe und Voraussetzungen:

Sporttreibende Vereine, als auch die Abteilungen von Sportvereinen.

Gemeinnützigkeit des Vereins, bzw. des Trägervereins

im Hochschwarzwald ansässig

Teilnahmebedingungen:

Erstellen eines kreativen Videos mit dem Titel „Unser Neustart nach Corona“

Dauer mind. 3 Minuten, max. 5 Minuten

Pflichtinhalte:

o Kreative Vorstellung des Vereins (Name, Sportart, Anzahl Mitglieder, Struktur, Vorstand, Alter, etc.)

o Was waren vor Wiederaufnahme des Vereinsbetriebs die größten Befürchtungen der
Vereinsführung, was für Spuren Corona hinterlassen wird?

o Haben sich diese Befürchtungen bestätigt?

o Was beschäftigt die Vereinsführung auch heute noch am meisten?

1085 Jahre Mitgliedschaft

Bei der 73. Generalversammlung am Do. 14.04. im Jägerhaus in Titisee-Neustadt wurden alle Ämter einstimmig bestätigt.

Die gewählte Vorstandschaft des SV Hölzlebruck:

1. Vorsitzender: Felix Pfaff

2. Vorsitzender: Christian Schwär

Geschäftsführer: Marco Wittstock

Spielausschuss-Vorsitzender: Matthias Rogg

Stellv. Spielausschuss-Vorsitzender: Sascha Wehrle

1. Kassierer: Karsten Kraft

2. Kassierer: Herbert Brenner

Schriftführer: Alexander Lang

Kassenprüfer: Jochen Schwär, Detlef Schwab

Beisitzer: Pirmin Schlenker, Daniel Beha, Christian Döbele, Patrick Matt, Daniel Brenner

Generalversammlung 3

Geehrt wurden 29 Mitglieder für langjährige Vereinstreue:

25 Jahre:
Andris Wolfgang, Beha Peter, Bodenlos Klaus, Faller Frank, Faller Markus, Kiefer Axel, Straub Dominik, Straub Maik, Stripp Marina, Stripp Roland, Ulrich Kai, Ulrich Manuel, Waldvogel Florian, Waldvogel Thomas, Wissler Manuel

40 Jahre:
Bernauer Stefan, Pfaff Bernhard, Reichel Manfred, Riesterer Manfred, Streibel Christian

50 Jahre:
Langenbacher Hans, Reichmann Martin, Reuter Manfred, Winterhalder Eugen

60 Jahre:
Grüninger Manfred, Scherer Meinrad, Trefzer Dieter, Wursthorn Max

70 Jahre:
Heizmannn Egon

Für 250 Spiele wurde Andi Beha (Hasebeck) geehrt.

 

Trikotsponsoring für die Herrenteams

Sehr erfreulich, dass wir auch in diesen Zeiten auf unsere Sponsoren zählen dürfen, 

denn unser Geschäftsführer Marco Wittstock sponsorte mit seiner Firma RAW einen neuen Satz Trikots für unsere Erste.

IMG 20220325 WA0005

von links: Spielausschuss Matthias Rogg, Marco Wittstock und Vorstand Felix Pfaff

Dem steht Geschäftsführerin Sonia Pereira von der Pizzeria Rusticana in nichts nach. Sie übernahm die Trikots der Zweiten.

IMG 20220325 WA0003

von links: Spielausschuss Matthias Rogg, Sonia Pereira, 2. Spielausschuss Sascha Wehrle

Der HSV freut sich riesig über euer Engagement und bedankt sich nochmals recht herzlich bei Euch!

 

Presse Spielberichte vom 24.04.22

Erste landet langersehnten Dreier,

Zweite geht leider unter

SV Obereschach - SV Hölzlebruck   1:4 (0:1)

Die beiden Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe und kämpften um jeden Meter. Zunächst war es Ali, der kurz vor dem Pausenpfiff für unseren Jubel sorgte. Nach knapp einer Stunde ließ die Spannung sichtlich nach und unsere Jungs sich einlullen. Die Gastgeber nutzten diese Chance und glichen durch einen schmeichelhaft ergatterten Elfer aus. Nachdem unsere beiden Joker Taras und Nico auf Betriebstemperatur kamen, gings wieder aufwärts. Dann gling´s Schlag auf Schlag. 80. Minute, Ecke, Kopfball - Latte und Niklas konnte die Kugel irgendwie hinter die Linie drücken. Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff gelang die Balleroberung. Dem schnellen Konter konnten die Obereschacher nicht folgen und Ali seinen zweiten Treffer markieren. Die Gastgeber waren nun völlig von der Rolle und ließen auch noch den zweiten Konter zu. Nico zeigte sein Können durch einen sehenswerten Heber über den herauseilenden Keeper und markierte damit den Endstand.

Tore: 0:1 Ali Winter (43.), 1:1 D. Armbruster (HE/ 61.), 1:2 Niklas Waldvogel (80.), 1:3 Ali Winter (82.), 1:4 Nico Riesterer (88.)

 

SV Obereschach 2 - SV Hölzlebruck 2   5:1 (2:0)

Unsere Zweite began konzentriert und engagiert, konnte aber über die gesamte Spielzeit den stärkeren Gastgebern nicht die Stange halten. Dass die Hausherren dabei zweimal per Elfer trafen, war dabei aber nicht ausschlaggebend.

Tore: 1:0 Y. Haag (3.), 2:0 F. Reishaus (FE/ 37.), 2:1 Jonas Hackenjos (50.), 3:1 F. Hock (FE/ 55.), 4:1 Y. Haag, (67.), 5:1 S. Kalifa (80.)