Walter Bedachungen


HSV Laientheater "Mein Hof und dein Hof"

Am traditionellen HSV Ball (Sa. 5.1 / So. 6.1.) tritt unsere Laientheater Gruppe mit dem Theaterstück "Mein Hof und dein Hof" auf.

Mein Hof und dein Hof

(Lustspiel in drei Akten von Erich Koch)

Inhalt

Josefa will mit Hilfe von Walburga, welche die Gabe ha ben soll , Leute tot zu beten, den Hof von Hugo an sich reißen. Doch Hugo, der sich krank stellt, hat mit dem Arzt  Balduin einen Plan ausgeheckt, um  seinerseits  an ihren  Hof zu kommen. Aber auch  Marta, Josefas Tochter , spekuliert auf den  Besitz . Dazu müsste sie aber mit ihrem  Mann Manfred einen Hoferben bekommen. Walburga empfiehlt ihr eine Wallfahrt zur  Nikolaustanne , an welcher der Knecht Alois  angeblich  Wunder vollbringt. Eugen, Balduins Bruder und Heiratsschwindler, ist auf der Flucht vor Christine. Um  ihr zu entgehen, begibt er sich in verschiedene Verkleidungen. Christine landet bei  sei ner Verfolgung in Balduins Arme. Dieser ist  dabei  jedoch noch als Hugos Tante  Helene verkleidet. Ständig verkleidet sich jemand, um den anderen etwas  vorzuspielen. Dass dabei einiges schief gehen kann, bekommt auch Josefa zu  spüren. Sie verliert den Überbl ick und  wird mit Nussöl eingerieben .  M ein Hof und  d ein Hof verschwinden schließlich in einem riesigen Whirlpool

 

"Wir haben Tränen gelacht" (veröffentlicht am Mo, 10. Dezember 2018 auf badische-zeitung.de)